Das Verfahren gegen die ging heute mit 23 Menschen

Das Verfahren gegen die ging heute mit 23 Menschen im Saal weiter- in den Zuschauerraum dürfen nur 6 Personen. Verteidigung sieht Gebot der Öffentlichkeit und Infektionsschutz verletzt, beantragt Unterbrechung und lehnt die Kammer wegen Befangenheit ab.