Lieber Herr , als Fußballer und Bayern-Manager/Präsident

Lieber Herr , als Fußballer und Bayern-Manager/Präsident haben Sie enormes geleistet. Ihr geäußertes Mitgefühl für Herrn Tönnies wirkt allerdings verstörend. Sicher hat der Mann wirtschaftlich viel erreicht, leider aber auf Kosten zig ausgebeuteter Arbeiter…1/2