Zu 1. Patient: Es gibt zu viele Beobachtungen über

Zu 1. Patient: Es gibt zu viele Beobachtungen über positive Effekte des Behandlungskonzeptes als dass der Patient auf so eine wertvolle, preiswerte Therapieoption verzichten kann, nur weil die Wissenschaft das stoffliche Wirkprinzip nicht zweifelsfrei ermitteln kann.